Die Feuerwehr Pleckhausen

zz
Die Freiwillige Feuerwehr Pleckhausen besteht aus den aktiven Kameraden, der Jugendfeuerwehr und der Alters- und Ehrenabteilung.

Aufgaben:

Der Einsatzschwerpunkt der Feuerwehr Pleckhausen liegt im Brandschutz!

Die Feuerwehr Pleckhausen ist in den folgenden Ortsgemeinden, als erstausrückende Feuerwehr, für den Brandschutz zuständig:

  • Bürdenbach
  • Epgert
  • Güllesheim
  • Gut Hoffnungstal (Gemarkung Döttesfeld)
  • Horhausen
  • Krunkel
  • Niedersteinebach
  • Obersteinebach (Marhähnen)
  • Pleckhausen
  • Willroth

 

In diesem Löschberzirk …

  • leben etwa 20% der Bevölkerung der VG Altenkirchen-Flammersfeld
  • liegen viele der Handels- und Industriebetriebe der VG Altenkirchen-Flammersfeld
  • liegen Schulen mit über 1000 Schülern
  • liegen mehrere Sport- und Veranstaltungsflächen für Großveranstaltungen
  • liegen zwei Kindergärten und ein Altenheim
  • erstreckt sich die ICE-Trasse sowie die Autobahn A3
  • werden weitere Industriebetriebe des Industriegebiet „Industriepark am Förderturm“ hinzu kommen

 

Weitere Aufgaben, neben dem Brandschutz, der Feuerwehr Pleckhausen in dem Gebiet der gesamten Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld …

  • sind die Wasserförderung über lange Wegstrecken (z.B. Waldbrände, Hochwasser usw.). Hierfür stehen dem Löschzug über 1000m B-Schlauchleitung sowie zwei fahrzeugbetriebene Pumpen und eine Tragkraftspritze zur Verfügung.
  • ist die Bereitstellung des Großtanklöschfahrzeug TLF 20/40SL mit 5000 Litern Wasser, 500 Liter Schaum- und Netzmittel, 200 Liter Sonderschaummittel sowie einer 250kg Pulverlöschanlage. Für Einsätze in denen Sonderlöschmittel bzw. große Mengen an Wasser für den schnellen Erstangriff benötigt werden.
  • ist die Bereitstellung eines Einsatzleitwagens der VG mit Personal zur Unterstützung der Einsatzleitung an der Einsatzstelle. Das Personal des ELW´s setzt sich aus Zugführeren, Gruppenführeren und Funkern zusammen, so dass eine Führungsstaffel gestellt werden kann!
  • ist die Durchführung von Brandschutzerziehungsunterricht an Kindergärten, Schulen und Betrieben. Aufgrund der Lage und der optimal abgestimmten Ausstattung der Feuerwehr Pleckhausen, wird diese auch in angrenzenden VG´s im Kreis Altenkirchen und Neuwied zur Unterstützung bei Schadenslagen eingesetzt.
  • Seit 2014 gehört der Löschzug Pleckhausen dem Gefahrstoffzug des Landkreises Altenkirchen an. Pleckhausen übernimmt hierfür die Aufgabe der Dekontamination für den südlichen Teil des Kreis Altenkirchen.