Einsatz 10/2019 – Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Heute Abend um 20:47 Uhr wurde die Feuerwehr Pleckhausen, zusammen mit der Feuerwehr Horhausen, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf die A3 in Fahrtrichtung Köln alarmiert.

Auf regennasser Fahrbahn geriet ein Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit einem weiteren PKW.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle waren keine Personen mehr in den Fahrzeugen eingeklemmt. Damit die Fahrzeuge abgeschleppt werden konnten, musste die Autobahn für kurze Zeit voll gesperrt werden. Während sich die Feuerwehr Horhausen um die auslaufenden Betriebsstoffe kümmerte, sicherte unsere Wehr die Einsatzstelle ab. Nach kurzer Zeit konnte die linke Spur, und einige Zeit später die beiden weiteren Spuren, wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Ebenfalls im Einsatz war die FEZ Flammersfeld, das DRK und die Autobahnpolizei. Nach etwa 90 Minuten konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.