Einsatz 26/2019 – Fahrzeugbrand

Heute Morgen um 10:09 Uhr wurde unsere Wehr, zusammen mit der Feuerwehr Horhausen, zu einem Fahrzeugbrand nach Horhausen alarmiert.

Bei Eintreffen stand der Motorraum bereits in Flammen und das Feuer hatte schon auf die Beifahrerseite übergegriffen. Mittels Schnellangriff und dem Fognail-Set wurde der Brand gelöscht. Der Motorraum wurde mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern kontrolliert und weiter abgekühlt. Parallel wurde verhindert, dass Motorflüssigkeit und Löschwasser in die Kanalisation gelangt. Nachdem das Fahrzeug abgeschleppt wurde, konnte die Straße gereinigt werden.

Unsere Einsatzbereitschaft war nach etwa 2,5 Stunden wiederhergestellt.

Ebenfalls im Einsatz war die FEZ Flammersfeld und die Polizei Straßenhaus.