Einsatz 36/2020 – B3.03: Industriebrand

Am gestrigen Freitag, den 21.08.2020 wurde die Feuerwehr Pleckhausen gleich zu drei Einsätzen alarmiert.

Nachdem wir am frühen Morgen zwei Einsätze wegen einer jeweils ausgelösten Brandmeldeanlage hatten, wurde der Löschzug Pleckhausen am Abend um 20:11 Uhr zum Brand in einem Sägewerk in Oberhonnefeld alarmiert.

Die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus war kurz zuvor durch eine Brandmeldeanlage auf dem Werksgelände alarmiert worden und konnte bereits auf der Anfahrt das Ereignis als tatsächlichen Brand bestätigen. Die Alarmstufe wurde umgehend erhöht und in Folge dessen der Löschzug Hümmerich und der Löschzug Pleckhausen nachalarmiert.

Vor Ort konnten wir die Kameraden durch unsere Bereitstellung, durch die Bereitstellung mehrerer AGT-Träger und den Einsatz der Wärmebildkamera unterstützen.

Gegen 21:30 Uhr konnten wir den Einsatzort wieder verlassen und den kompletten Löschzug schon wenig später wieder Einsatzbereit melden.

Unsere Kollegen und Kolleginnen aus Oberraden-Straßenhaus und Hümmerich, die wir hiermit recht herzlich Grüßen, waren noch bis ca. 0:00 Uhr im Einsatz.

Kleine Randnotiz: In diesem Monat war dies schon das zweite Mal, dass unser Löschzug an einem Tag drei Einsätze abzuarbeiten hatte. Das kommt tatsächlich nicht so oft vor.


Presseberichte: